Montag, 27. Juni 2016

Das Matschertal als Forschertreffpunkt

Das Matschertal im Obervinschgau ist für die Forschung besonders interessant.

Forscher aus dem In- und Ausland durchforsten fünf verschiedene Lebensräume im Matschertal nach Pflanzen- und Tierarten. Sie arbeiten unter anderem mit Bodensaugern und selbst gebauten mobilen Rucksackwetterstationen.
Badge Local
Forscher aus dem In- und Ausland durchforsten fünf verschiedene Lebensräume im Matschertal nach Pflanzen- und Tierarten. Sie arbeiten unter anderem mit Bodensaugern und selbst gebauten mobilen Rucksackwetterstationen.

stol