Donnerstag, 18. März 2021

Das sind die neuen Regeln fürs Bezahlen im Netz

Seit Montag werden im Onlinehandel neue Sicherheitsregeln der EU umgesetzt.

Die Kreditkarte allein genügt nicht mehr bei Online-Zahlungen über 30 Euro.
Badge Local
Die Kreditkarte allein genügt nicht mehr bei Online-Zahlungen über 30 Euro. - Foto: © shutterstock

Kartennummer eintippen, Datum der Gültigkeit und 3-stelligen Sicherheitscode – fertig. So einfach war lange Zeit das Bezahlen mit Kreditkarte im Internet. Damit ist nun Schluss. Onlinehändler sind ab sofort – außer bei Kleinstbeträgen bis 30 Euro – zu höheren Sicherheitsstandards verpflichtet. Verbraucher müssen sich umstellen.

s+

Alle Meldungen zu: