Mittwoch, 25. Januar 2017

Dow erstmals über 20.000 Punkten

Historischer Tag an der New Yorker Börse: Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch erstmals die Marke von 20.000 Punkten überschritten und sie bis zum Handelsschluss deutlich hinter sich gelassen.

Der Dow Jones Industrial ist am Mittwoch erstmals in seiner mehr als 130-jährigen Geschichte über die Marke von 20 000 Punkten geklettert.
Der Dow Jones Industrial ist am Mittwoch erstmals in seiner mehr als 130-jährigen Geschichte über die Marke von 20 000 Punkten geklettert. - Foto: © APA/AFP

Nachdem der wichtigste US-Börsenindex gleich nach der Eröffnung die runde Zahl übertroffen hatte, kletterte er zunächst zügig weiter bis auf 20 082,00 Punkte. Mit einem Kursgewinn von 0,78 Prozent auf 20 068,51 Punkte ging es für den Dow dann in den Feierabend.

Die Fahrt aufnehmende Berichtssaison sowie die Hoffnung auf eine unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump anziehende US-Konjunktur lieferten Rückenwind für die Fortsetzung der Hausse.

Weitere Rekorde gab es auch beim breiter gefassten S&P 500 und bei den Nasdaq-Indizes. Der S&P 500 beendete den Handel mit plus 0,80 Prozent auf 2298,37 Punkten. Kurz davor war er bis auf 2299,55 Zähler vorgerückt.

Für den Nasdaq 100 ging es um 0,99 Prozent auf 5151,47 Punkte hinauf. Der Technologiewerte-Index stand ebenfalls kurz vor dem Börsenschluss bei 5153,18 Zählern so hoch wie nie zuvor.

dpa

stol