Donnerstag, 22. September 2016

EBA-Chef empfiehlt Italo-Banken Staatshilfe bei faulen Krediten

Der Chef der EU-Bankenregulierungsbehörde EBA hat Italiens Banken zur Bewältigung ihrer Probleme mit faulen Krediten Staatshilfe ans Herz gelegt. Das Problem müsse bald gelöst werden, hat Andrea Enria im Interview der italienischen Tageszeitung „La Stampa“ vom Donnerstag gesagt.

EBA-Chef Andrea Enria schlägt Staatshilfen für die italienischen Banken vor.
EBA-Chef Andrea Enria schlägt Staatshilfen für die italienischen Banken vor. - Foto: © shutterstock

stol