Donnerstag, 02. Juli 2020

Erfolgreiche Bilanz 2019 stärkt Unternehmensgruppe HTI

Das Geschäftsjahr 2019 war für die Unternehmensgruppe HTI (LEITNER ropeways, POMA, PRINOTH, DEMACLENKO und LEITWIND) wieder ein gutes Jahr: Die Gruppe erzielte einen Umsatz von 1,05 Milliarden Euro und konnte so zum zweiten Mal in Folge die Milliardengrenze überschreiten. Jedoch zeichnen sich die negativen Auswirkungen der weltweiten Pandemie bereits heute ab.

Vorstandsvorsitzender  Anton Seeber ist zuversichtlich.
Badge Local
Vorstandsvorsitzender Anton Seeber ist zuversichtlich.

stol