Freitag, 18. April 2014

"Erstwohnung bleibt Erstwohnung"

Im Rahmen der neuen Immobiliensteuer GIS werden private und gewerbliche Wohneinheiten, sofern es sich um die Erstwohnung handelt, gleichgestellt. „Außerdem zahlen die Unternehmen mit dem neuen GIS-Satz rund 20 Prozent weniger an Immobiliensteuern“, so LVH-Präsident Gert Lanz.

stol