Mittwoch, 22. August 2018

EU-Kommission fordert Überblick zu Dürreschäden ein

Die Europäische Kommission in Brüssel hat die EU-Staaten aufgefordert, bis Monatsende einen Überblick über die jeweiligen Dürreschäden zu liefern. Die EU-Staaten hätten bedeutende Spielräume, um selbst handeln zu können, sagte ein Sprecher der EU-Behörde am Mittwoch. Derzeit habe die EU-Kommission aber noch keine Liste der betroffenen EU-Länder.

Anfang August hatte die EU-Kommission erste Unterstützungsmaßnahmen angesichts der anhaltenden Trockenperiode angekündigt. - Foto: © shutterstock









stol