Montag, 15. Oktober 2018

EU-Mitarbeiter reisen wegen Handelsstreits in die USA

Im Zollstreit mit den USA werden Mitarbeiter von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström in die USA reisen. Treffen seien für die kommende Woche geplant, zudem gebe es immer wieder telefonische Kontakte, sagte Malmström am Montag in Berlin. „Es laufen aber keine Verhandlungen”, betonte sie. Es gehe um die Vorbereitung des nächsten Treffens mit der US-Seite, das für Ende November geplant sei.

Die Verhandlungen gehen weiter Foto: APA (AFP)
Die Verhandlungen gehen weiter Foto: APA (AFP)

stol