Donnerstag, 30. August 2018

EU will bei neuen US-Zöllen „Gespräche sofort unterbrechen“

Nach der Entschärfung des Handelsstreits mit den USA erwartet EU-Kommissarin Cecilia Malmström mindestens einjährige Verhandlungen über ein Abkommen und in dieser Zeit keine neuen US-Zölle. Sollte US-Präsident Donald Trump entgegen der Absprachen doch Strafzölle auf Autoimporte erheben, „würden wir diese Gespräche sofort unterbrechen“, sagte Malmström am Donnerstag in Brüssel.

Sollte US-Präsident Donald Trump entgegen der Absprachen doch Strafzölle auf Autoimporte erheben, „würden wir diese Gespräche sofort unterbrechen“, kommt es aus Brüssel. - Foto: © shutterstock









stol