Sonntag, 18. Februar 2018

EU will ländliche Entwicklung in Afrika stärken

Zur Verringerung von Flucht und Migration will die Europäische Union verstärkt die Agrarwirtschaft in ländlichen Gebieten Afrikas fördern. Landwirtschaftskommissar Phil Hogan werde den EU-Agrarministern am Montag dazu einen entsprechenden Plan vorlegen, hieß es aus informierten Kreisen.

Afrika verfügt über riesige Mengen fruchtbarer Felder, die allerdings oft brach liegen.
Afrika verfügt über riesige Mengen fruchtbarer Felder, die allerdings oft brach liegen. - Foto: © shutterstock

stol