Mittwoch, 09. November 2011

Euro geht nach Ausverkauf von Italien-Bonds auf Tauchfahrt

Der Euro ist am Mittwoch nach einer Eskalation am italienischen Staatsanleihemarkt auf Tauchfahrt gegangen. Die Gemeinschaftswährung zeigte sich im frühen Handel noch stabil, stürzte jedoch regelrecht ab, nachdem Investoren Italien-Bonds auf die Abschussliste gesetzt hatten.

stol