Montag, 22. Juli 2019

Exodus aus Südeuropa: Länder verlieren Kampf um kluge Köpfe

„Wir sind eine im Verschwinden begriffene Nation.“ So beklagt Marian Hanganu, Chef der rumänischen Headhunting-Firma Colorful, auf seiner Homepage die Massenauswanderung aus einem der ärmsten EU-Länder. Doch dasselbe Problem kennt man auch in Spanien, Griechenland und Italien.

Die schlauen Köpfe verlassen Europas Süden und suchen sich im Norden besser bezahlte Jobs - auch in Südtirol greift dieses Problem um sich.
Die schlauen Köpfe verlassen Europas Süden und suchen sich im Norden besser bezahlte Jobs - auch in Südtirol greift dieses Problem um sich. - Foto: © shutterstock

stol