Dienstag, 25. Juni 2019

Firma will Diesel aus Meeresplastik gewinnen

Das deutsche Unternehmen Biofabrik aus der Nähe von Dresden will Meeresplastik zu wertvollem Kraftstoff umwandeln. Nach sechs Jahren Forschungsarbeit und einem fertigen Prototypen soll nun die Serienproduktion beginnen, sagt Gründer und Geschäftsführer Oliver Riedel. Die Anlage „WASTX Plastic” soll bis zu 1.000 Kilogramm nicht mehr verwertbare Kunststoffe verarbeiten.

Ein Glas mit aus Plastik wiederverwerteten Öl Foto: APA (dpa)
Ein Glas mit aus Plastik wiederverwerteten Öl Foto: APA (dpa)

stol