Donnerstag, 26. September 2019

Florierendes Online-Geschäft beflügelt Möbelkette Ikea

Ikea hat dank wachsender Geschäfte im Internet erstmals die Umsatzmarke von 40-Milliarden-Euro geknackt. Die schwedische Möbelkette hat zwar vergleichsweise spät mit dem Verkauf ihrer Produkte auch im Internet begonnen, investiert aber seit 2017 stark in dieses Geschäft. Das zahlt sich nun aus: Im Ende August abgelaufenen Geschäftsjahr kletterte der Umsatz um sechs Prozent auf 41,3 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Der Umsatz von Ikea hat erstmals die 40-Milliarden-Euro-Marke geknackt.
Der Umsatz von Ikea hat erstmals die 40-Milliarden-Euro-Marke geknackt. - Foto: © shutterstock

stol