Donnerstag, 19. Juli 2012

Frankreich sammelt Milliarden bei Anlegern ein – zu Mini-Zinsen

Frankreich profitiert von der Unsicherheit der Anleger und kann sich mittelfristig zu sehr günstigen Konditionen verschulden. Das Land verkaufte am Donnerstag Anleihen über insgesamt 8,96 Mrd. Euro und musste den Investoren deutlich geringere Zinsen bieten als etwa Spanien.

stol