Donnerstag, 11. Juli 2019

Französischer Senat stimmt nationaler Digitalsteuer zu

Der französische Senat hat der Einführung einer nationalen Digitalsteuer zugestimmt. Die Kammer votierte am Donnerstag in Paris für das Gesetzesvorhaben. Die Steuer zielt auf international tätige Internet-Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook und Apple ab. Sie sollen 3 Prozent Steuern unter anderem auf online erzielte Werbeerlöse zahlen.

Internetriesen müssen in Zukunft eine Digitalsteuer bezahlen.
Internetriesen müssen in Zukunft eine Digitalsteuer bezahlen. - Foto: © shutterstock

stol