Donnerstag, 07. August 2014

Handwerker mit direktem Draht zu Equitalia

Am Mittwoch hat der Handwerkerverband lvh mit der italienischen Steuereinhebungsbehörde Equitalia eine wichtige Vereinbarung getroffen: die Einrichtung eines eigenen und direkten Zugangs zur Steuereinhebungsstelle, um die bisherige beschwerliche Kommunikation zu erleichtern. “Dank diesem Abkommen können die Handwerksbetriebe über einen eigenen telematischen Schalter mit der Steuerbehörde kommunizieren und ihre Anfragen stellen“, erklärt lvh-Präsident Gert Lanz.

stol

Schlagwörter: