Freitag, 04. September 2009

hds: "Wir wollen ernster genommen werden"

Die Dienstleister gehörten zu den vitalsten Wirtschaftsbereichen Südtirols. Und trotzdem seien die notwendigen politischen Rahmenbedingungen für diese Branche nur unzureichend gegeben. Dies betonte gestern der Handels- und Dienstleistungsverband (hds) und stellte einen Forderungskatalog an die Politik.

stol