Freitag, 14. Mai 2010

Holz-Industrie: Kollektivvertrag für 4.500 Arbeitnehmer erneuert

Am Mittwoch haben der Arbeitgeberverband Federlegno/Arredo und die gesamtstaatlichen Fachgewerkschaften von CGIL, CISL und UIL in Rom eine Einigung zur Erneuerung des Kollektivvertrags Holz-Industrie erzielt.

stol