Mittwoch, 31. August 2016

Inflation in Südtirol weiterhin niedrig

Die Inflationsrate in Südtirol betrug im August 0,5 Prozent.

Die Teuerungsrate ist auf sehr tiefem Niveau.
Badge Local
Die Teuerungsrate ist auf sehr tiefem Niveau. - Foto: © shutterstock

Dies geht aus den jüngsten Daten des Statistikamtes der Gemeinde Bozen hervor. Damit ist die Teuerungsrate auch in Südtirol – wie in Italien und der Eurozone – auf einem sehr tiefen Niveau.

Die größten Preissteigerungen gab es im August bei Bekleidung und Schuhwaren (plus 2,2 Prozent), sowie bei alkoholischen Getränken und Tabakwaren (plus 1,5 Prozent).

Günstigere Preise gab es hingegen im Verkehrs- und Transportwesen (minus 2,2 Prozent) und bei Wohnung, Wasser, Energie und Brennstoffe (minus 1,3 Prozent).

stol

stol