Dienstag, 01. Oktober 2013

„Irgendwann ist genug“: Tappeiner sieht Regierungskrise als Chance

Er ist wohl einer der wenigen, der die derzeitige Regierungskrise in Italien als Chance sieht: Wirtschaftsprofessor Gottfried Tappeiner glaubt, dass nun die Zeit gekommen sei, einen Strich unter die Ära Silvio Berlusconi zu ziehen und einen Neuanfang zu wagen.

stol