Freitag, 24. Mai 2019

Italien fordert „Aus” für Österreichs Lkw-Fahrverbote

Der italienische Frächterverband ANITA hat einen Appell an die Regierung in Rom gerichtet, Druck auf Österreich für eine „rasche” Abschaffung der Lkw-Fahrverbote auszuüben. „Die lange Liste österreichischer Verbote benachteiligt die ganze italienische Wirtschaft”, kritisierte ANITA-Präsident Thomas Baumgartner in einer Presseaussendung am Freitag.

Die Frächter befürchten eine Benachteiligung der italienischen Wirtschaft durch das Lkw-Verbot. - Foto: APA (Archiv)
Die Frächter befürchten eine Benachteiligung der italienischen Wirtschaft durch das Lkw-Verbot. - Foto: APA (Archiv)

stol