Mittwoch, 17. Februar 2010

Italien konnte mit Fluchtgeld bisher 85,1 Milliarden Euro eintreiben

Die „Fluchtgeld-Amnestie“ erweist sich für die Regierung Berlusconi als großer Erfolg:

stol