Montag, 26. Juni 2017

Italiens Premier verteidigt Rettung von Pleitebanken

Die Rettung der beiden italienischen Pleitegeldhäuser Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca ist kein Geschenk an Bankiers. „Wer dies behauptet, betreibt schlechte Propaganda“, kommentierte der italienische Premier Paolo Gentiloni nach Medienangaben vom Montag.

Der italienische Premier Paolo Gentiloni verteidigt am Montag die Rettung der Pleitebanken.
Der italienische Premier Paolo Gentiloni verteidigt am Montag die Rettung der Pleitebanken. - Foto: © APA/AFP

stol