Dienstag, 16. Juni 2015

Knapp 70 Prozent der Griechen sind für den Euro

Die große Mehrheit der Griechen will im Euroland bleiben. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GPO, das am späten Montagabend vom Athener Fernsehsender Mega veröffentlicht wurde.

Die Griechen wollen den Euro behalten.
Die Griechen wollen den Euro behalten. - Foto: © APA/EPA

69,7 Prozent der Befragten sprachen sich demnach für den Verbleib in der Eurozone aus, auch wenn dies mit harten Sparmaßnahmen verbunden sein würde.

67,8 Prozent der Befragten glaubt, dass trotz der Streitigkeiten mit den Gläubigern Athen am Ende nachgeben und die Sparmaßnahmen der Geldgeber akzeptieren werde.

Fände an diesem Sonntag eine Parlamentswahl statt, würde Tsipras' Linkspartei Syriza sie mit 35,1 Prozent gewinnen. Die Konservativen bekämen 23 Prozent. Drittstärkste Kraft wäre die pro-europäische Partei der politischen Mitte To Potami mit sechs Prozent.

dpa

stol