Freitag, 23. Oktober 2015

Neuer Besucherrekord für die "Hotel 2015"

Mit einem neuen Besucherrekord von 20.700 Eintritten festigt sich der positive Aufwärtstrend der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie, welche vom Montag bis Donnerstag in der Messe Bozen stattgefunden hat.

Auch junge Kochlehrlinge zeigten auf der Messe "Hotel 2015" ihr Können. (Foto: Messe Bozen)
Badge Local
Auch junge Kochlehrlinge zeigten auf der Messe "Hotel 2015" ihr Können. (Foto: Messe Bozen)

Die Fachmesse "Hotel" bestätigt laut einer Aussendung ihren Rang als Business-Plattform für das Hotel- und Gastgewerbe mit vielseitigen und innovativen Networking-Möglichkeiten die, wie das Abendevent „Gastro Elements“ bewiesen hat, zu Begegnungen und zum Ideenaustausch über die Stände hinaus anregen.

Die Veranstaltung, welche insgesamt mehr als zwanzig Workshops, Tagungen und Präsentationen beinhaltete, konnte in diesem Jahr insgesamt 40% Fachbesucher von außerhalb der Region begrüßen.

Große Bedeutung wurde dem Thema Ausbildung beigemessen, das ein wesentliches Element zur Erhaltung und Stärkung des qualitativ hohen Angebotsniveaus der Hotellerie ist. Um die Gastbetriebe bei der Ausweitung ihres Geschäfts zu unterstützen, wurde im Rahmen des „Communication Forum“ die Bedeutung einer erfolgreichen Kommunikationsstrategie unterstrichen, welche dem Kunden die Möglichkeit gibt, seine Erfahrungen durch eine effiziente Mundpropaganda, insbesondere über Social Media, zu teilen.

Auch die Weintage der "Hotel" konnten mit den drei beliebten Weinevents wachsende Besucherzahlen verzeichnen: Autochtona, das nationale Forum der autochthonen Weine an den ersten beiden Tagen; „Vinea Tirolensis“, Weinschau der besten Südtiroler Weine, am Mittwoch sowie die Vergleichsverkostung „Tasting Lagrein“ am Donnerstag.

Thomas Mur, Direktor der Messe Bozen, äußert sich sehr zufrieden über den Messeverlauf: “Die Aussteller waren insgesamt sehr zufrieden, insbesondere was die Qualität der Besucher anbelangt. Dies ist vor allem der klaren Positionierung der ,Hotel' zu verdanken, die damit zu einer immer stärkeren Marke wird.“

Die nächste Hotel findet vom 24. bis 27. Oktober 2016 statt.

stol

stol