Montag, 20. August 2018

Pepsi übernimmt Sprudelgeräte-Hersteller Sodastream

Der Getränkegigant PepsiCo will den israelischen Sprudelgeräte-Hersteller Sodastream für 3,2 Milliarden Dollar (rund 2,8 Milliarden Euro) übernehmen. Dies teilten die Unternehmen am Montag mit. Der Coca-Cola-Konkurrent aus den USA habe zugestimmt, Aktien von Sodastream zum Wert von 144 Dollar je Aktie zu erwerben. Das sei ein 32-prozentiger Aufschlag auf den Durchschnittskurs der vergangenen 30 Tage.

Der Getränkegigant PepsiCo will den israelischen Sprudelgeräte-Hersteller Sodastream übernehmen. - Foto: © shutterstock









stol