Dienstag, 12. Oktober 2010

Pfizer schluckt Schmerzspezialisten

Der weltgrößte Pharmahersteller Pfizer setzt seine Einkaufstour fort. Für 3,6 Milliarden Dollar (2,6 Mrd Euro) schluckt der US-Konzern den Schmerzspezialisten King Pharmaceuticals.

stol