Freitag, 20. April 2018

Porsche-Manager in Untersuchungshaft

Nach der Diesel-Razzia bei Porsche haben die Ermittler einen Manager des deutschen Autobauers in Untersuchungshaft genommen. Darüber informierte Vorstandschef Oliver Blume die Mitarbeiter am Freitag in einem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Es bestehe Verdunkelungs- und Fluchtgefahr, bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Autobauer weist die Vorwürfe zurück.

Durchsuchungen bei Porsche Foto: APA (dpa)
Durchsuchungen bei Porsche Foto: APA (dpa)

stol