Dienstag, 30. Mai 2017

Raiffeisen-System in ganz Italien lahmgelegt

Nichts geht mehr bei Raiffeisen: Keine Behebung beim Bancomat, kein Bezahlen mit der Bancomatkarte: Diese Erfahrung mussten am Montagvormittag die Raiffeisen-Kunden in ganz Italien machen.

Badge Local

Auch die Raika-Mitarbeiter selbst kamen nicht mehr ins eigene System und auf die Kunden-Konten. Ob es ein gezielter Angriff von außen war, oder nur ein Fehler beim Rechensystem ICREA, steht noch nicht fest. „Das wird derzeit analysiert“, sagt Alexander Kieswetter, Leiter der Abteilung Raiffeisen Informationssystem, gegenüber dem Tagblatt „Dolomiten“.

Nichts zu befürchten hätten jedenfalls die Kunden: „Die Einlagen sind auf jeden Fall sicher.“

D

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der morgigen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol