Mittwoch, 27. Januar 2010

Saab ist gerettet: Niederländer übernehmen das Steuer

Der schwedische Autohersteller Saab ist buchstäblich in letzter Minute gerettet worden. Der US-Mutterkonzern General Motors verkauft seine angeschlagene Tochter für insgesamt 400 Millionen Dollar (283 Mio. Euro) an den niederländischen Sportwagen-Hersteller Spyker.

stol