Dienstag, 12. August 2014

Sektorales Fahrverbot: Handelskammer will Ausnahme für Südtirol

Zusätzlich zur dauerhaften Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h will die Nordtiroler Landesregierung auch das so genannte sektorale Fahrverbot wieder einführen. Die Handelskammer Bozen fordert für einen solchen Fall, ganz Südtirol als Teil einer befreiten Zone einzutragen.

stol