Mittwoch, 10. Oktober 2018

Skigebiet Rosskopf: Variante für Talabfahrt genehmigt

Das Projekt für die neue, über 5 Kilometer lange Talabfahrt für das Skigebiet Rosskopf in der Gemeinde Sterzing war von der Landesregierung im Zuge des UVP-Verfahrens bereits im August 2017 genehmigt worden. Nun hat die Rosskopf GmbH um Genehmigung einer Variante des ursprünglichen Projektes angesucht.

Im Skigebiet Rosskopf gibt es ein neues Projekt für die über 5 Kilometer lange Talabfahrt.
Badge Local
Im Skigebiet Rosskopf gibt es ein neues Projekt für die über 5 Kilometer lange Talabfahrt.

stol