Donnerstag, 02. August 2012

Sony-Gewinn eingebrochen – Sorgenkind Fernsehgeschäft

Der japanische Traditionskonzern Sony fasst auch unter neuer Führung nicht Tritt: Der Walkman-Erfinder erlitt im ersten Geschäftsquartal einen überraschend massiven Gewinneinbruch um 77 Prozent auf umgerechnet 65,4 Mio. Euro und sah sich veranlasst, seine Jahresziele zu kürzen.

stol