Freitag, 03. Februar 2012

Staatsanwälte wollen Profumo vor Gericht sehen

Nachdem die Mailänder Staatsanwaltschaft am Donnerstag einen Prozess gegen den ehemaligen Chef der Mailänder Bank-Austria-Mutter UniCredit, Alessandro Profumo, und gegen weitere 19 Manager wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung gefordert hat, erklärt sich die Mailänder Großbank von der Unschuld ihrer Mitarbeiter überzeugt.

stol