Freitag, 31. Mai 2013

Tappeiner: „Zwölf harte Monate stehen noch bevor“

Mit der Einstellung des Defizitverfahrens durch die EU-Kommission hat Italien wieder mehr Spielraum für Investitionen und wirtschaftsankurbelnde Maßnahmen erhalten, sagt Wirtschaftsprofessor Gottfried Tappeiner.

stol