Sonntag, 10. Januar 2016

Trotz niedriger Preise mehr Öl aus britischer Nordsee

Die Produktion von Öl und Gas im britischen Teil der Nordsee ist im vergangenen Jahr um sieben bis acht Prozent gestiegen. Das sei der erste Anstieg seit 15 Jahren, teilte der Industrieverband Oil&Gas UK in London mit. Die Ölförderung aus der Nordsee ist seit vielen Jahren rückläufig, weil die Felder ihr Fördermaximum überschritten haben.

Einen Milliardenverlust, den höchsten in 40 Jahren, hinnehmen musste die britische Ölindustrie im abgelaufenen Geschäftsjahr hinnehmen. - Symbolbild.
Einen Milliardenverlust, den höchsten in 40 Jahren, hinnehmen musste die britische Ölindustrie im abgelaufenen Geschäftsjahr hinnehmen. - Symbolbild. - Foto: © APA/AP

stol