Donnerstag, 08. Februar 2018

Uni Bozen: Tagung für Finanzexperten

Wie wirken sich Technologien wie Blockchain auf den Finanzmarkt aus und welche Auswirkung hat eine europäische Koordinierung der nationalen Aufsichtsbehörden auf die Arbeit von Finanzexperten? An der Uni Bozen findet am 15. Februar eine Tagung statt.

Prof. Maurizio Murgia organisiert die Tagung. - Foto: UniBz
Badge Local
Prof. Maurizio Murgia organisiert die Tagung. - Foto: UniBz

Die Vereinigung der Wirtschafts- und Finanzprofessoren ADEIMF (Associazione Docenti di Economia degli Intermediari, dei Mercati Finanziari e Finanza d’Impresa) organisiert jedes Jahr für ihre Mitglieder 2 Tagungen pro Jahr: eine im Sommer mit Fokus auf wissenschaftliche Forschungsergebnisse und eine im Winter, bei der aktuelle Fragen des Finanzsektors erörtert werden.

Am kommenden Donnerstag findt die Tagung an der Universität Bozen statt. Die Experten versammeln sich mit dem Organisator Prof. Maurizio Murgia, Professor für Bankwirtschaft und Corporate Finance an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Bozen, um Vorträge und Diskussionen zu halten.

Er und die Forscherin Claudia Curi haben rund 100 Experten nach Bozen eingeladen.

Interessierte können an der offenen Tagung teilnehmen. Sie findet am Donnerstag, 15. Februar um 9 Uhr am Campus Bozen in der Aula Magna am Universitätsplatz 1 statt.

stol

stol