Donnerstag, 14. April 2011

Visa muss endgültig Millionen-Bußgeld zahlen

Das Kreditkartenunternehmen Visa muss wegen wettbewerbswidriger Geschäftspraktiken endgültig eine EU-Strafe von 10,2 Mio. Euro zahlen. Das hat das EU-Gericht am Donnerstag in Luxemburg entschieden.

stol