Freitag, 02. Februar 2018

Warnstreiks legen deutsche Auto- und Flugzeugproduktion lahm

Im Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall die Arbeitgeber am Freitag mit neuen Warnstreiks weiter unter Druck gesetzt. In Bayern und Baden-Württemberg brachten die Arbeitsniederlegungen die Autoproduktion nach Gewerkschaftsangaben „zum Stillstand”, im Norden Deutschlands wurde unter anderem der Flugzeugbauer Airbus bestreikt.

Airbus-Beschäftigte in Norddeutschland Foto: APA (dpa)
Airbus-Beschäftigte in Norddeutschland Foto: APA (dpa)

stol