Dienstag, 24. November 2015

Wilhelm Palfrader ist neuer Wobi-Generaldirektor

Der Leiter der Landesabteilung Wohnbau, Wilhelm Palfrader, hatte die besten Karten und ist am Dienstagnachmittag dann auch einstimmig zum neuen Generaldirektor des Wohnbauinstituts ernannt worden.

Wilhelm Palfrader ist zum Wobi-Generaldirektor ernannt worden.
Badge Local
Wilhelm Palfrader ist zum Wobi-Generaldirektor ernannt worden. - Foto: © STOL

Der 56-jährige Palfrader war zusammen mit Carlo Alberto Librera von den Sozialdiensten Bozen in die engere Auswahl genommen worden.

Palfrader ist Ladiner und stammt aus dem Gadertal, er ist Jurist und leitet seit 2009 die Abteilung Wohnungsbau des Landes. Zuvor hat er seit 1990 verschiedene Funktionen in der Landesverwaltung in den Bereichen Ausschreibungen und Enteignungen bekleidet und dort viel Erfahrung gesammelt.

Einstimmige Entscheidung

Aufgrund der ausgewiesenen Fähigkeiten und Ausbildung hat sich der Verwaltungsrat des Wohnbauinstituts einstimmig für Willi Palfrader entschieden. Dieser verfügt über große Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung und kennt sich im Wohnbaubereich sehr gut aus. 

Um die Führung des Wobi hatten sich insgesamt 16 Kandidaten beworben. Es ist mit 13.000 Wohnungen die größte soziale Einrichtung des Landes.

Auftrag nur bis 2017

Allerdings gibt es ein rechtliches Problem: Der mit 105.000 Euro jährlich dotierte Job kann aufgrund des Wohnbauförderungsgesetzes nur bis August 2017 vergeben werden, weshalb es nicht sicher ist, dass der Auserwählte den Auftrag annimmt.

stol

stol