Samstag, 9. September 2017

Wöhrl bietet bis zu 500 Millionen Euro für Air Berlin

Der Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl bietet nach eigenen Angaben bis zu eine halbe Milliarde Euro für die insolvente Air Berlin. Wöhrls Firma Intro teilte mit, am Sonntag ein entsprechendes Übernahmeangebot bei Air-Berlin-Sachwalter Lucas Flöther eingereicht zu haben. Die Unternehmen Lufthansa, Condor, TUI, Germania sowie Niki Lauda seien informiert worden, sich an dem Angebot beteiligen zu können.









stol