Österreich

Auch in Kartitsch wartet man noch auf Strom.
Chronik  »  Österreich

Nacht in Osttirol trotz Schneefällen weitgehend ruhig

Trotz neuerlicher intensiver Niederschläge in Osttirol ist die Nacht auf Sonntag weitgehend ruhig verlaufen. Es sei zu keinen größeren Vorkommnissen gekommen, teilte Bezirkshauptfrau Olga Reisner mit. Auch die Stromversorgung konnte über Nacht aufrechterhalten und weitere Haushalte wieder mit Strom versorgt werden. Sonntagfrüh waren noch 1.700 Haushalte ohne Energie.

mehr
Kletter-Ass David Lama wurde nur 28 Jahre alt.
Kultur  »  Filmfestival Graz

Gefühlvoller Nachruf auf Extremkletterer David Lama

Er wurde nur 28 Jahre alt. Im April dieses Jahres kam der Innsbrucker Extremkletterer mit nepalesischen Wurzeln, David Lama, bei einer schwierigen Bergtour in Kanada ums Leben. ORF-„Bergwelten“-Produzent Hans-Peter Stauber widmete dem vollendet kletternden Sportler ein fünfzigminütiges Porträtfeature, das Freitagabend beim Grazer Mountainfilm-Festival auf großes Interesse stieß.

mehr
Hadrigan will den Schülern eine Stimme verleihen.
Badge Video
Politik  »  Schule

Lehrerbewertungs-App startet

Schüler in Österreich und Deutschland können ab sofort ihre Lehrer und Schulen per App bewerten. Ziel der Übung sei es nicht, wie von der Lehrergewerkschaft befürchtet, Pädagogen an den Pranger zu stellen, betonte Erfinder Benjamin Hadrigan am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien. „Mir geht es darum Schülern eine Stimme zu geben.“ Mit der App „Lernsieg“ könnten sie nun Lehrern Feedback geben.

mehr
In dieser Kaserne geschah das Unglück.
Chronik  »  Österreich

Militärhunde nach Todesbissen in Quarantäne

Nach einer tödlichen Hundeattacke auf einen Soldaten des Jagdkommandos in der Flugfeld-Kaserne Wien sind die Erhebungen weiter im Gange. Die beiden Tiere befinden sich in Quarantäne und werden von Hundeführern betreut - „das entspricht den gültigen Richtlinien bei Hundebissen“, betonte Dietmar Rust, Leiter der Medienarbeit des Verteidigungsministeriums, am Freitag.

mehr
Der Steffl birgt so manche Überraschung.
Kultur  »  Österreich

Mögliche Dürer-Wandzeichnung im Stephansdom entdeckt

Hat Albrecht Dürer im Wiener Stephansdom eine Wandzeichnung angefertigt? Dieser Vermutung gehen Wissenschafter am Freitag in der Tagung „Dürerzeitliche Wandmalerei im Wiener Stephansdom“ nach. Fest steht, dass die Zeichnung, die bei Restaurierungsarbeiten am gotischen Bischofstor an der Nordseite des Doms gefunden wurde, höchste Qualität aufweist und aus dem frühen 16. Jahrhundert stammt.

mehr
Die Ahoy Arena steht als Austragungsort fest.
Kultur  »  Medien

41 Länder rittern bei Song Contest in Rotterdam um den Sieg

41 Länder werden 2020 um den Sieg beim Eurovision Song Contest rittern - ebenso viel wie heuer in Tel Aviv. Dies gab die European Broadcasting Union (EBU) als Ausrichter des musikalischen Großereignisses bekannt. Auch Österreich ist in Rotterdam wieder mit von der Partie, wobei der heimische Kandidat oder die Kandidatin derzeit noch nicht feststeht.

mehr
Kaiser Naruhito auf dem Weg zum Schrein.
Politik  »  Monarchie

Letzter Inthronisierungs-Ritus für Japans Kaiser Naruhito

Mit einer mythenumwobenen und umstrittenen Zeremonie hat Japans Kaiser Naruhito am Donnerstag den letzten Teil des Thronfolge-Ritus begonnen, das „Daijosai“. Bei dem nächtlichen Ritual dankt der Kaiser in einem eigens hierfür in seinem Palast errichteten Schrein der Sonnengöttin Amaterasu Omikami, deren direkter Nachfahre er den Mythen zufolge ist, für die Reisernte.

mehr
Statement von Parteichef Kurz.
Politik  »  Koalition

ÖVP entscheidet über Koalitionsverhandlungen mit den Grünen

Nach den Grünen ist am Montag die ÖVP an der Reihe, um über gemeinsame Koalitionsverhandlungen beider Parteien zu entscheiden. Um 10.00 Uhr gibt Parteiobmann Sebastian Kurz ein Pressestatement ab, zuvor hatte es bereits interne Beratungen mit den Bünden und den Ländervertretern gegeben. Sollten solche Gespräche erfolgreich sein, wären die Grünen erstmals in einer Bundesregierung vertreten.

mehr
Das Heizen mit Gas ist laut einer Erhebung der österreichischen Energieagentur am günstigsten.
Wirtschaft  »  Energie

Heizen mit Gas am günstigsten

Heizen mit Gas ist aktuell unter Einbeziehung aller Kosten am günstigsten, in Neubauten sowie sanierten und unsanierten Gebäuden. Dies hat die Österreichische Energieagentur in einem Vollkostenvergleich für ein Einfamilienhaus errechnet, der Energie-, Investitions- und Wartungskosten umfasst. Auf dem Vormarsch sind erneuerbare Energien. Und: Sanieren lohnt sich für die Geldbörse.

mehr
Langsam wird es ernst zwischen ÖVP und Grünen.
Badge Video
Politik  »  Koalition

Sondierungen beendet - Keine Festlegung von Kurz und Kogler

Nach dem neuerlichen Treffen am Freitag sind die Sondierungsgespräche zwischen der ÖVP und den Grünen am Abend für beendet erklärt worden. Zunächst gab Grünen-Chef Werner Kogler ein Statement ab, in welchem er die Chancen auf etwaige Koalitionsverhandlungen nicht in Prozentzahlen beziffern wollte. Anschließend hielt sich auch ÖVP-Chef Sebastian Kurz bedeckt.

mehr
Es hat sich ausgeraucht.
Badge Video
Chronik  »  Österreich

Rauchverbot führt zu erstem Polizeieinsatz in Wien

Seit 1. November gilt in der gesamten Gastronomie ausnahmslos das Rauchverbot. Am Tag drei hat es nun zum ersten Polizeieinsatz geführt. Zwei Brüder ignorierten das Verbot in einem Wiener Lokal und ließen sich auch nicht vom Security davon abhalten. Weil sie Polizisten verletzten, wurden sie festgenommen. Ansonsten fiel die Bilanz am ersten rauchfreien Wochenende positiv aus.

mehr
mehr laden