Familie

Die Coronakrise führe uns deutlich vor Augen, was Frauen tagtäglich für unsere Gesellschaft und für unsere Familien leisten, so Renate Gebhard.
Badge Local
Chronik  »  Familie

„Corona zeigt auf: Mütter leisten Großartiges“

„Haushalt, Beruf, Kinderbetreuung: Die Coronakrise führt uns deutlich vor Augen, was Frauen tagtäglich für unsere Gesellschaft und für unsere Familien leisten“, nimmt SVP-Landesfrauenreferentin Renate Gebhard den Muttertag am 10. Mai zum Anlass, in besonderer Weise den vielen Müttern in den sogenannten systemrelevanten Berufen für ihren Einsatz in den vergangenen Corona-Wochen zu danken.

mehr
Sicherheit geht vor, das weiß auch der Heilige Vater.
Chronik  »  Coronavirus

Papst verschiebt Weltfamilientreffen und Weltjugendtag

Der Papst hat angesichts der Corona-Pandemie 2 katholische Großveranstaltungen um jeweils ein Jahr verschoben. Wie der Vatikan am Montag laut Kathpress mitteilte, soll das für Sommer 2021 in Rom geplante Welttreffen katholischer Familien nun im Juni 2022 stattfinden. Der nächste Weltjugendtag war ursprünglich für 2022 geplant. Das Ereignis wird nun auf August 2023 verschoben.

mehr
Wer seine Kinder einer Kindertagesstätte oder einer Tagesmutter anvertraut, bekommt finanzielle Unterstützung vom Staat.
Politik  »  Haushaltsgesetz

Rom spendabel: 1500 Euro Kita-Bonus für alle

Rom zeigt sich großzügig, was junge Familien anlangt. Über das neue Haushaltsgesetz gewährt der italienische Staat allen Familien einen Bonus für ihren Nachwuchs. Im Gespräch mit den „Dolomiten“ erklärt ASGB-Vorsitzender Tony Tschenett, wie unterschiedlich hoch dieser Bonus sein kann, was man dafür tun muss und auch andere Neuerungen.

mehr
Der 67-Jährige soll am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.
Chronik  »  Kriminalfall

Isolierte Familie – Fall bleibt mysteriös

Der Fall rund um eine auf einem Bauernhof in den Niederlanden isolierte Familie ist weiterhin mysteriös: Der 67-jährige Gerrit Jan van D., dem unter anderen Freiheitsberaubung und Misshandlung vorgeworfen wird, soll seine 6 Kinder 9 Jahre lang festgehalten haben. Er soll am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

mehr
Der ASGB hat einen Vorschlag, um Mamis das Leben leichter zu machen.
Badge Local
Chronik  »  Familie

„Mamis Wartestand fördern“

Die Mutterschafts-Bedingungen in der Privatwirtschaft jenen in der öffentlichen Verwaltung etwas anzugleichen, war Wahlkampfthema. ASGB-Chef Tony Tschenett wartet nun mit einem neuen Vorschlag auf – wie die „Dolomiten“ am Montag berichten.

mehr
mehr laden