Grenzkontrollen

Deutschland kontrolliert weiter scharf.
Politik  »  Coronavirus

Deutsche Grenzkontrollen zum Bundesland Tirol bis 3. März verlängert

Die Grenzkontrollen Deutschlands an den Übergängen zum Bundesland Tirol und Tschechien werden bis zum 3. März verlängert. Wie ein Sprecher des deutschen Innenministeriums am Dienstag auf Nachfrage bestätigte, sollen die seit dem 14. Februar geltenden Verbote und Regeln für Einreisen von dort unverändert beibehalten werden. Die deutsche Bundesregierung hatte Tschechien, die Slowakei und weite Teile Tirols zu sogenannten Virusvariantengebieten erklärt.

mehr
Der ligurische Präsident Giovanni Toti will ein Ansteigen der Infektionen in seiner Region verhindern.
Politik  »  Coronavirus

Italien verschärft Vorkehrungen an Grenze zu Frankreich

Italien verschärft die Anti-Covid-Vorkehrungen in den Grenzgebieten zu Frankreich. In einigen Grenzgemeinden zwischen den ligurischen Badeortschaften Ventimiglia und Sanremo werden von Mittwoch bis zum 5. März schärferen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie eingeführt. So will Italien vermeiden, dass die Infektionswelle, die Südfrankreich schwer belastet, sich in Ligurien verbreite.

mehr
Innenministerin Luciana Lamorgese kündigte verschärft Kontrollen an slowenischer Grenze an.
Politik  »  Migration

Italien verschärft Kontrollen an slowenischer Grenze

Angesichts zunehmender Migrationsbewegungen von Slowenien nach Italien hat die italienische Regierung die Entsendung eines zusätzlichen Soldatenkontingents von 375 Militärs nach Friaul angekündigt. Somit sollen vor allem kleinere Grenzübergänge zwischen Italien und Slowenien kontrolliert werden, sagte Innenministerin Luciana Lamorgese bei einem Besuch in Triest.

mehr
Heimatschutzminister Chad Wolf veröffentlichte am Freitag Informationen zur Grenzschließung zwischen den USA und Kanada bzw. Mexiko.
Politik  »  Coronavirus

USA verlängern Schließung der Grenzen zu Mexiko und Kanada

Die weitgehende Schließung der US-Grenzen zu Kanada und Mexiko wegen der Corona-Pandemie wird erneut um einen Monat verlängert. Die Grenzen könnten demnach frühestens am 21. September wieder für den regulären Reiseverkehr geöffnet werden, erklärte Heimatschutzminister Chad Wolf am Freitag über soziale Medien. Diese solle helfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

mehr
Ab Donnerstag verschärft Österreich seine gesundheitspolizeilichen Kontrollen auch an der Brennergrenze .
Chronik  »  Coronavirus

Österreich: Intensivere Kontrollen am Brenner

Am Brenner werden ab Donnerstag laut Bundesland Tirol die gesundheitspolizeilichen Kontrollen zur Eindämmung des Coronavirus auf der Autobahn (A 13) und der Brennerbundesstraße intensiviert. Der Schritt wurde damit begründet, dass „teilweise bis zu 50 Prozent der registrierten Neuinfektionen in Österreich“ der letzten Wochen auf „Reiserückkehrer aus Risikoländern am Balkan zurückzuführen“ seien.

mehr
mehr laden