Mars

„Alle Systeme arbeiten normal", berichten chinesische Staatsmedien nach der Landung auf dem Mars.
Chronik  »  Raumfahrt

Chinesischer Mars-Rover Zhurong sendet bereits Bilder

In Chinas Raumfahrtprogramm geht es Schlag auf Schlag: Nach der Landung auf dem Mars sandte der chinesische Rover „Zhurong“ am Mittwoch erstmals Bilder zur Erde. „Alle Systeme arbeiten normal“, berichteten Staatsmedien. Eines der Fotos zeigt den Rover nach der Landung auf dem Roten Planeten, das andere die Trennung von „Zhurong“ und Landegerät, wie das Raumfahrtprogramm berichtete.

mehr
Erstmals Geräusche vom Mars auf der Erde zu hören.
Chronik  »  Raumfahrt

Erstmals Ton-Aufnahme von Mars-Flug veröffentlicht

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat eine erste Ton-Aufnahme von einem Flug des Mars-Hubschraubers „Ingenuity“ veröffentlicht. Der Rover „Perseverance“, mit dem der Mini-Hubschrauber im Februar auf dem Mars gelandet war, habe die Töne Ende April beim vierten Flug von „Ingenuity“ mit einem seiner Mikrofone aufgenommen, teilte die NASA mit. Es handle sich um die erste Audio-Aufnahme, die ein Raumfahrzeug auf einem anderen Planeten von einem anderen Raumfahrzeug gemacht habe.

mehr
"Ingenuity" flog schon wieder.
Chronik  »  Raumfahrt

Mars-Hubschrauber „Ingenuity“ absolvierte zweiten Flug

Wenige Tage nach seinem historischen Erstflug hat der Mini-Heliopter „Ingenuity“ einen zweiten Flug auf dem Mars absolviert. Der Flug am Donnerstag sei höher und länger ausgefallen, zudem habe sich der Helikopter auch seitwärts bewegt, teilte die NASA mit. „Die Messwerte, die wir bisher bekommen und analysiert haben, sagen uns, dass der Flug unsere Erwartungen erfüllt hat und unsere vorherigen Computermodelle korrekt waren“, sagte NASA-Ingenieur Bob Balaram.

mehr
Das Foto entstand 25.000 Kilometer über der Planetenoberfläche.
Politik  »  Raumfahrt

Emiratische Raumsonde schickte erstes Mars-Bild

5 Tage nach ihrem Eintritt in die Umlaufbahn des Mars hat die Raumsonde der Vereinigten Arabischen Emirate das erste Bild vom Roten Planeten geschickt. Das am Sonntag veröffentlichte Foto sei 25.000 Kilometer über der Mars-Oberfläche entstanden, schrieb der emiratische Ministerpräsident Mohammed bin Raschid al-Maktum in den sozialen Netzwerken.

mehr
Die Reise des Roboters startete pünktlich.
Chronik  »  Raumfahrt

NASA-Rover Perseverance zum Mars gestartet

Der US-Marsrover „Perseverance“ ist zu seiner Reise zum Roten Planeten gestartet. Der mehr als eine Tonne schwere und 3 Meter lange Roboter hob am Donnerstag pünktlich mit einer Atlas-V-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ab. Im Februar 2021 soll er nach Angaben der US-Weltraumagentur NASA in einem ausgetrockneten See, dem „Jezero Crater“, auf dem Mars landen.

mehr
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt.
Badge Video
Chronik  »  Raumfahrt

Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt. Eine in Japan entwickelte Trägerrakete vom Typ H2A hob Montagfrüh vom südjapanischen Weltraumbahnhof auf der Insel Tanegashima ab, wie der japanische TV-Sender NHK berichtete. Im Februar 2021 soll die Sonde nach 7 Monaten ihre Umlaufbahn um den Roten Planeten erreichen.

mehr
mehr laden