Logo Stol White » Videos

Montag, 22. Juni 2020

Der Bärennachwuchs tobt sich im Nationalpark Abruzzen aus

Der Nationalpark Abruzzen, Latium und Molise wurde 1923 gegründet, er ist der älteste Nationalpark in den Apenninen. Im Park leben laut offiziellen Angaben rund 100 Braunbären (Ursus arctos masicanus), Biologen gehen hingegen davon aus, dass nicht mehr als 30 Bären im Park leben. Der Bärennachwuchs wurde dabei gefilmt, wie er spielerisch die Umgebung erkundet – immer unter dem wachsamen Auge der Bärin.