Logo Stol White » Videos

Freitag, 13. Juli 2018

Die Wetterstation auf dem Gantkofel

Man stellt sich das riesig vor: Ein „Auge“, das rund um die Uhr über ganz Südtirol schaut und Minute für Minute sieht, wo und wie viel es gerade regnet. Aber das Niederschlagsradar des Landes duckt sich eher unauffällig hinter dem Gipfel des 1866 Meter hohen Gantkofels über Eppan. Richtig riesig ist hier nur die Technik, die bei Tag und Nacht eine der meistgenützten Internetseiten im Land liefert. Günther Geier, Koordinator des Landeswetterdienstes, erklärt gegenüber STOL wie die Station funktioniert.