Logo Stol White » Videos

Samstag, 16. Mai 2020

Grödner Gesangsgruppe „Hosianna“ begeistert mit “La Corda“

Die Grödner Gesangsgruppe „Hosianna“ hat die Zeit der Coronavirus-Krise genutzt um das Lied „La Corda“ neu zu interpretieren. „Duc adum po’ n di se dajrà la man, nce zënza se udëi” – “Eines Tages werden wir Hände halten, auch ohne uns zu sehen“. So erklingen die Worte des im Jahr 2012 erschienenen und auf dem gleichnamigen Album publizierten Lied „La Corda“. Mehr denn je verdienen diese Worte in dieser außergewöhnlichen Zeit an Bedeutung und genau deshalb hat sich die Gruppe “Hosianna” entschieden diesem Lied eine neue Interpretation zu widmen. Unter der Leitung von Dirigentin Renate Senoner leitete die Gesangsgruppe „Hosianna“ mit diesem Video auch ein wichtiges Jubiläum ein: 40 Jahre Vereinsgeschichte.