Logo Stol White » Videos

Mittwoch, 11. November 2020

Krankenhaus Bozen: Die Lage in der Covid-19-Intensivstation spitzt sich zu

In der modernen Intensivmedizin kümmert sich normalerweise ein Arzt um je 6 Patienten, ein Pfleger versorgt je 2 bis maximal 3 Patienten. So ist es auch in der Bozner Covid-19-Intensivstation. Die meisten Patienten sind zwischen 50 und 70 Jahre, einige auch jünger. Täglich kommen 2-5 Intensivpatienten dazu. Die strengen Anti-Covid-Maßnahmen müssen greifen, damit der Zustrom weniger wird. Geht es so weiter wie bisher, sind die Intensivstationen in Südtirol in ein bis 2 Wochen am Limit.

stol